Verschiedene Vorgaben und Bedürfnisse – die gleiche Lösung

Da Cipax bereits Lösungen für die meisten Branchen in Skandinavien und im Baltikum bereitgestellt hat, kennen wir viele interessante Anforderungen und Bedürfnisse. Diese Erfahrung fließt mit ein, wenn wir komplette „maßgeschneiderte Produkte“ entwickeln und mithilfe des Rotationsgussverfahrens produzieren.

Transportemballage

Verpackung

Indem sie sich einen der großen Vorteile des Rotationsgießens zunutze machten, nämlich das Produkt im Prinzip nach eigenen Wünschen gestalten zu können, konnten mehrere Cipax-Kunden Verpackungen entwickeln, die Form und Funktion kombinieren. Beispiele für Verpackungslösungen sind Hygienepaletten für Lebensmittel, Transportboxen für z. B. Getriebe sowie speziell konstruierte Teile für Geschäftseinrichtungen.

Marineprodukte

Für anspruchsvolle marine Umgebungen sind Rotationsgussprodukte bestens geeignet. Die Kombination aus UV-beständigem Material, Korrosionsbeständigkeit und der Möglichkeit schaumgefüllter Produkte ist z. B. für Boote, Paneele, Schwimmkörper und Bootssitze von Interesse. Gemeinsam mit führenden Akteuren werden die Schwimmkörper der Zukunft entwickelt, die mehr Funktionen als je zuvor in einem Produkt vereinen. Verschiedene Oberflächenstrukturen sind eine attraktive Komponente in zahlreichen Marineprodukten, da sich hier Sicherheitsaspekte mit Design kombinieren lassen.

Unter der Erde

Die Konstruktion eines unterirdischen Produkts ist auf die extremen Bedingungen unter der Erde und die Belastungen wie Erd- und Grundwasserdruck ausgelegt. Das abgebildete Produkt ist eine Pumpenstation und hat eine integrierte Box für die Elektronikeinheit. Mit dem Cipax-Maschinenpark lassen sich Produkte mit einem Volumen von bis zu 20°000 Litern fertigen. Das Rotationsgussverfahren eignet sich auch hervorragend für unterirdische Produkte wie Pumpenstationen, Brunnen und Tanks. 

Schwerfahrzeuge/Baumaschinen

 

Unternehmer, die die Kombination aus geringen Werkzeugkosten und der Möglichkeit ins Produkt eingegossener Zubehörteile schätzen, profitieren von stoßfesten Produkten, die nach spezifischen Kundenanforderungen konstruiert werden.

Die nachträgliche Montage von Zubehör und Komponenten erfolgt, bevor das fertige Produkt an den Kunden geliefert wird. Die Abbildung zeigt ein äußerst komplexes Produkt mit einer Vielzahl an eingegossenen Teilen und nachträglich montiertem Zubehör. Bei der Montage wird das Produkt mit Sperrmechanismus, Aufhängvorrichtung sowie einer Klappe versehen, die für eine Belastung von mehr als 100 kg ausgelegt ist.

Ein Rotationsgussprodukt hat ein breites Temperaturspektrum und kann dadurch an exponierter Stelle in einem Schwerfahrzeug montiert werden, wo es Kälte, Hitze und extremen Bedingungen ausgesetzt ist.

Gehäuse

Gehäuse werden am Endprodukt oft gut sichtbar montiert, weshalb ein ansprechendes Design und Finish von größter Bedeutung ist. Die Kombination aus verschiedenen Oberflächenstrukturen sorgt für eine erhöhte Verschleißfestigkeit und lässt sich gleichzeitig als Designmerkmal nutzen. Die Werkzeuge, die zur Herstellung eines rotationsgegossenen Gehäuses benötigt werden, kosten nur einen Bruchteil dessen, was für ein entsprechendes Produkt bei einer anderen Fertigungstechnik anfällt. 

Rohre

Viele der von Cipax produzierten Rohre weisen komplexe Formen und äußerst kleine Toleranzen auf. Um diese hohen Anforderungen zu erfüllen, verwenden wir stets verschiedene Qualitätsinstrumente, um eventuelle Abweichungen vorherzusagen und das Ergebnis zu überprüfen. Rotationsgegossene Rohre sind beispielsweise in Schwerfahrzeugen, Fernwärmesystemen, Geldbearbeitungsmaschinen sowie Fütterungsanlagen zu finden.

Tanks

 

Tanks sind vermutlich die Produktgruppe, bei der wir bei Cipax die größte Erfahrung in Sachen Konstruktion und Fertigung haben, da wir an zahllosen Projekten beteiligt waren, bei denen es um die Spezialanpassung eines Tanks ging. Rotationsgusstanks haben heute einen breit gefächerten Einsatzbereich und lassen sich u. a. für Wasser, Hydrauliköl, Brennstoff, Abwasser/Fäulnis, Chemikalien und Urea nutzen.

Die frühzeitige Beteiligung von Cipax an Ihrem nächsten Projekt stellt sicher, dass Sie von unserer Erfahrung und unseren Ressourcen profitieren.

Die Platzverhältnisse in einem modernen Fahrzeug sind äußerst begrenzt, weshalb viele Projekte zu einem hochspezialisierten Produkt führen, das strengste Vorgaben erfüllt. Eine große Herausforderung bei einem Tank ist die Lieferung eines Endprodukts, das absolut frei von Bearbeitungsresten sein muss. In diesem Fall ist die Cipax-Waschanlage von größtem Nutzen.

 



Für nähere Informationen wenden Sie sich an:

Mats Rosenqvist, Produktleiter
mats.rosenqvist@cipax.com
Telefon:  +46 175 252 10 


 


Projektleitung


Konstruktion


Produktion


Nachbearbeitung


Wäsche


Montage


Logistiklösungen

Cipax AB Phone: +46(0)175-252 00 E-mail: info@cipax.com